ANMELDUNG

THEMA

Prozesskosten-Transparenz mit Process Mining

Von der automatisierten Ursachenanalyse bis hin zur visuellen Simulation von Auswirkungen
[mit spannender Live Demo]

scrollen & mehr erfahren

WANN & WO

04.06.2019 (DI)| 10:00 - 11:00 Uhr | LIVE im Internet

LIEBE WEBINAR-INTERESSENTEN/INNEN

WAS SIE IM WEBINAR ERFAHREN WERDEN

Wir demonstrieren Ihnen, wie Sie Ihre (kritischen) Prozesskostentreiber automatisiert ermitteln, Ursachen analysieren, Auswirkungen simulieren und Potenziale ermitteln [mit spannender Live Demo]

AUF DER AGENDA

PROZESSKOSTEN[RECHNUNG] 

Wie kann Process Mining dabei helfen, Sie in puncto Prozesskostenrechnung zu unterstützen?

Lernen Sie das Zusammenspiel von Prozesskostenrechnung und Process Mining kennen.

Wir starten mit einer kurzen Einführung in die Themen: Prozesskostenrechnung & Process Mining

PROZESSKOSTENTREIBER AUFSPÜREN

Automatisierte Ermittlung von Prozesskostentreibern.
Ursachenanalyse für Prozesskostentreiber.
Ad-hoc-Analyse von Prozesskosten.

Wie findet die Analyse im Detail statt?

Wir geben Ihnen Einblick ins Prozessanalyse-Dashboard!

ALLOKATIONSEFFEKT ANALYSIEREN

Gehen Sie der unterschiedlichen Verteilung (= Allokation) in kritischen Ereignissen auf den Grund.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Process Mining kritische Ereignisse und deren Einfluss auf die Prozesskosten automatisiert aufspüren.

VISUELLE SIMULATION

Welche Auswirkung hat eine Änderung im Prozess?
Wie können Sie mit Process Mining Potenziale erkennen?

Last but not least: Lernen Sie die visuelle Simulation von Prozesskosten und deren Auswirkungen kennen.

Jetzt KOSTENFREI zum Webinar anmelden

Nutzen Sie die Chance, sich kostenfrei und mit Blick ins Process Mining Tool noch schlauer zu machen

MEHR TRANSPARENZ FÜR PROZESSKOSTEN

Die Rolle der Prozesskostenrechnung verstehen. Kostentreiber automatisiert analysieren.

Wie teuer kann / muss ich meine Dienstleistungen oder Produkte verkaufen? Welche Kosten fallen bei der Leistungserbringung tatsächlich an? Wie kann ich mich bei der Leistungserbringung verbessern? Wo gibt es kritische Kostentreiber und ungenutzte Potenziale? Um solche Fragen beantworten zu können, ist eine neue Methode des Controllings entstanden: die Prozesskostenrechnung – sie verfolgt das Ziel, mehr Transparenz über Kosten (und deren Verteilung) zu schaffen. Die Prozesskostenrechnung ist mehr und mehr dabei, sich in der Praxis durchzusetzen, da klassische Kostenrechnungssysteme nicht mehr die passenden Antworten liefern können, z. B. für eine differenzierte Preispolitik. Unser Blog-Beitrag informiert Sie kompakt über die Ziele und Grundlagen der Prozesskostenrechnung sowie über Prozesskosten und Prozesskostentreiber.

Nutzen Sie das Webinar, um live zu erleben, wie der Einsatz von Process Mining dabei hilft, automatisiert Transparenz über Prozesskosten zu erhalten. Jetzt anmelden

Webinarvorbereitung

Prozesskostenrechnung | Sie wissen noch nicht, wo Sie mit dem Thema Prozesskostenrechnung beginnen sollen? Nutzen Sie die folgende Checkliste mit hilfreichen Fragestellungen.

Process Mining | Kennen Sie schon das Insider-Fachportal ProcessMining BlackBox? Anhand des kostenfreien, vielseitigen Informationsangebots rund um Process Mining können Sie sich bestens für das kommende Webinar vorbereiten.

Jetzt im Webinar mehr erfahren